In Schweden ist immer etwas los!

Wer schon einmal dem europäischen Norden einen Besuch abgestattet hat, weiß, dass in Schweden Tradition und Volksfeste groß geschrieben werden. Natürlich heißt das nicht, dass das Land nicht modern ist. In Deutschland erfreuen sich ein- oder mehrtägige Touren von Kiel nach Schweden zunehmender Beliebtheit. Dabei hat der ein oder andere sicherlich mit Erstaunen festgestellt, dass Alkohol in Schweden um einiges teurer ist, als es beispielsweise in Deutschland der Fall ist. Das liegt daran, dass die schwedische Regierung mit hohen Steuern auf alkoholische Getränke, die Bevölkerung daran hindern möchte, zu viel Alkohol zu trinken und auf diese Weise Folgekrankheiten verhindern möchte. Trotzdem wird in Schweden Alkohol konsumiert. Dabei blüht der Schwarzmarkt und es wird auch Alkohol aus dem Ausland importiert oder selbst gebrannt. Natürlich spielt sich nicht alles um Alkohol. Auch alkoholfreie Getränke wie Milch, Säfte, Wasser und Sockerdricka, eine schwedische Fruchtlimonade, erfreuen sich großer Beliebtheit.

Als Reiseziel hat gerade Stockholm einiges zu bieten und ist bei Jung und Alt beliebt. Zu den gut 829.000 Einwohnern kommen jedes Jahr auch etliche Touristen aus dem In- und Ausland zu Besuch. Stockholm ist nicht nur die größte Stadt Skandinaviens, Hauptstadt Schwedens und Residenz des Königs, sondern ebenso Sitz der Regierung sowie mehrerer Universitäten und Hochschulen. Zahlreiche Theater, sportliche Einrichtungen und Museen machen Stockholm zu einem kulturellen Erlebnis. Eine Sightseeingtour ist ebenfalls empfehlenswert. Das königliche Schloss, das Reichstagsgebäude und das Vasa-Museum sind nur einige wenige Beispiele für bekannte Sehenswürdigkeiten. Eine Reise nach Stockholm ist nur zu empfehlen. Entdecken Sie die wunderschöne Landschaft Schwedens!

Schreibe einen Kommentar